Renate Niebler studierte Visuelle Kommunikation mit dem Schwerpunkt Fotografie und Philosophie an der Universität Essen, Folkwangschule. 

Als freie Fotografin war sie für Printmedien, Industrie und Werbung in Deutschland und Großbritannien tätig, wie: ZEITmagazin, Stern, Frankfurter Rundschau, Kölner Stadtanzeiger, Rheinischer Merkur, Kultur-Chronik, du, Weltbild und The Observer Magazin, die Fordwerke in Köln und beim WDR (Westdeutsches Fernsehen) als Standfotografin.

Renate Niebler unterrichtet an der Hochschule München, Fakultät für Design, Bildjournalismus und Portraitfotografie.

Zusammen mit dem Reportagefotografen Thomas Linkel  hat sie die Plattform Street Photography Munich entwickelt. Workshops finden sich auf der Website www.street-photography-munich.net und im aktuellen Programm der VHS – Münchner Volkshochschule.

Renate Niebler lebt und arbeitet in München und der Welt.